Die Schlussprognose zu 2010

Die astrologischen Tendenzen und ihre Auswirkungen im Sonnenjahr 2010

Moderator: nemesis

Die Schlussprognose zu 2010

Beitragvon nemesis » 20.12.2010, 10:37:27

[img:2a3befc516]http://xxxxxxxxx.de/kerze.gif[/img:2a3befc516] [img:2a3befc516]http://xxxxxxxxx.de/kerze.gif[/img:2a3befc516] [img:2a3befc516]http://xxxxxxxxx.de/kerze.gif[/img:2a3befc516] [img:2a3befc516]http://xxxxxxxxx.de/kerze.gif[/img:2a3befc516]

Nun, meine lieben Leser, hier nun für euch die letzte Wochenprognose für das Sonnenjahr 2010 !

Endspurt heißt es nun, liebe Sternenkinder, wir haben nicht nur ein ereignisreiches Jahr 2010 hinter uns, es dürfte für so einige auch recht schwierig gewesen sein, es folgt oder besser es folgen aber noch weitere ereignisreiche Jahre danach, da bin ich mir sicher ! Die Welt befindet sich im Umbruch?.alte, eingefahrene Konzepte verschwinden unwiderruflich, neue, völlig andere Konzepte bringen ungeahnte Veränderungen.

Meine Prognose für über Weihnachten hinweg ab dem 20.12 :

Es bleibt alles andere als einfach ? die Ballung auf den frühen Geburtstagen des Steinbocks (um Weihnachten herum) von Mars, Pluto, ?rückläufiger? Merkur (im Schützen jetzt unterwegs), Schützesonne und auch Mondknoten bringt eben den frühen Krebsen und den Steinböcken heftige Umbrüche im Leben, zumindest lasst sich anhand der jetzigen Geschehnisse so einiges jetzt schon abschätzen was auf diese beiden Tierkreiszeichen im besonderen zukommen kann.

Vor dem 21.12., ein Dienstag der jetzigen Woche, will ich auch späte Fische und Jungfrauen eindringlich warnen. Diese haben ebenfalls diese Energien der Ballung nicht nur querstehen zu ihrer Geburtssonne, diese plagen sich nach wie vor mit Uranus und Jupiter herum. Lilith, der schwarze Mond, geht diese Tage zusätzlich mit diesem Duo eine Konjunktion ein und ist daher alles andere als eine Hilfe. Im Gegenteil?.sie kann dafür sorgen, dass mangelnde Sensibilität die folgenden Ereignisse noch schlimmer macht. Vorsicht ! Der Dienstag kann für die eingebundenen Menschen ein schicksalhafter Tag werden und das auch noch so kurz vor Weihnachten?.. an diesem Dienstag ist außerdem ein Vollmond im Tierkreiszeichen Krebs, der sich auch noch verdunkeln wird (Mondfinsteris) ? es kann äußerst emotional zugehen, was immer passiert, aber mit Krebs möchte ich an diesem Tag wirklich nicht tauschen. Es wird sein wie eine Tür, die sich schließt und zugleich sich eine andere Tür öffnet !

Der Heilig? Abend kann angespannt werden, auch wenn unser abnehmender Mond im Zeichen Löwe unterwegs ist und eigentlich gern feiert und sich großzügig zeigt. Was immer vorher sich ereignet hat, die Stimmung könnte etwas gedämpft sein.

Merkur, zur Zeit rückwärts laufend und im Schützen präsent, sorgt für Diskussionen in den Familien, die sich am Heilig? Abend zusammensetzen. Seid vorsichtig ? dieser Merkur weiß ausgerechnet an Weihnachten alles besser oder es gibt dumme Mißverständisse über die Gestaltung des Tages. Am Ende kann es Streitereien und auch Enttäuschungen geben die am Weihnachtstag wackelige Familienbande endgültig sprengen könnte. Für andere Familien sieht es eher nach einem etwas verdorbenen Fest der ?Liebe? aus??ich rate euch bis 10 zu zählen falls es brenzlig wird !

Ab 30. 12. ändert Merkur wieder seine Laufrichtung, bleibt allerdings noch im Feuerzeichen Schütze.
Am Sylvestertag trifft unser abnehmender Mond im Skorpion auf Venus ? so können die Geschehnisse an Weihnachten nochmals hochkommen und heftige Emotionen schüren, an der Ballung, die schon in der Vorwoche kein leichtes Leben provozierte, ändert sich praktisch nichts.

Ich wünsche euch schöne Festtage und einen guten Start ins Venusjahr 2011 ! [img:2a3befc516]http://xxxxxxxxx.de/kerze.gif[/img:2a3befc516]
nemesis
 
Beiträge: 2249
Registriert: 01.10.2002, 14:18:34

Zurück zu Die Prognose zur Woche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron