Schafft Platz f?r Neues ! - die Prognose bis 9.2.07

....die Kurzzeitprognose für die aktuelle Woche ist wieder für jeden nachlesbar !

Moderator: nemesis

Schafft Platz für Neues ! - die Prognose bis 9.2.07

Beitragvon nemesis » 02.02.2007, 10:18:25

[img:d2e2918fd4]http://xxxxxxxxx.de/Ra09022007.jpg[/img:d2e2918fd4]
Radix zum 9. Februar 2007 Sternzeit 21.10 Uhr / MEZ 12.00 Uhr

Herzlich willkommen zu meiner neuen Wochenprognose bis Freitag, den 9. Februar 2007 ! [img:d2e2918fd4]http://xxxxxxxxx.de/animoon.gif[/img:d2e2918fd4]


Es ist Wassermannzeit, meine lieben Sternenkinder, und eigentlich ist diese Phase eine richtige Aufforderung an uns alle veraltete Strukturen gegen Neuerungen einzutauschen. Wassermannzeit ? das bedeutet ebenso Abstand zu den ?Dingen? zu suchen, endlich neue, ganz andere Schritte zu tun und die Geschehnisse, die passieren nicht allzu persönlich zu nehmen.

Zur Zeit dürfte die Umsetzung dieser Aufforderungen keine leichte Aufgabe sein. Neptun steht in dieser Woche exakt in Konjunktion mit dieser Wassermannsonne, verklärt bzw. vernebelt den Blick für das real machbare und birgt leider auch Enttäuschungen, wenn bestimmte Lebenskonzepte sich nun auflösen, mögen sie auch noch so veraltet sein, aber der Mensch ist ja oft ein Gewohnheitstier und Änderungen machen da oft eher Angst als das man sie annehmen mag. Besonders davon betroffen könnten z. B. die Schützen der letzteren Tage des Tierkreiszeichens sein ? Pluto steht nämlich gradgenau auf deren Geburtssonne, kann Druck machen und eben solche Ängste bezüglich der zu erwartenden Zukunft schüren. Die wenigsten Schützen werden wohl die immensen Energien des Plutos nutzen können, viel mehr sei hier die Warnung vor schädlichem Machtmissbrauch ausgesprochen !

Saturn im Rückwärtsgang steht dieser Sonne-Neptun-Konjuntion oppositionell gegenüber ? so recht entfalten können sich die Veränderungswünsche so auch nicht, dafür bringt aber Saturn mehr Struktur in die Planungen, auch wenn er eher als Bremse empfunden werden wird. Von dieser Seite her gesehen heißt es viel Geduld beweisen und die Vorhaben mindestens dreimal prüfen. Wer mit Saturn geht hat so die besten Chancen auf dauerhaft gute Ergebnisse.

Große Bewegungen sind diese Woche nicht zu erwarten ? so bleibt das Trio Venus, Uranus und Merkur im Zeichen Fische auch diese Woche beieinander und ich bleibe so bei meiner Aussage von letzter Woche hierzu.

Unser Vollmond am jetzigen Freitag, den 2.2., findet im Tierkreiszeichen Löwe statt ? gut dafür einen Neuanfang , was auch immer es sein mag, zu suchen. Im Laufe der Woche bis 9.2. durchwandert schließlich der abnehmende Mond die Zeichen Jungfrau am Wochenende, trifft am Dienstag mit Lilith, dem schwarzen Mond, im Zeichen Waage zusammen und findet sich am 9.2. im Tierkreiszeichen Skorpion ein. Zur Konjunktion Lilith-Mond wäre noch allgemein anzumerken, dass das Thema ?Frau und Familie in unserer Gesellschaft? in diesen Tagen mal wieder hochkochen könnte, zumindest wird der ein oder anderen Frau mal wieder bewusst wie schwierig es ist Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen..........

Mein Tipp für euch in dieser Woche: gut Ding? hat Weile ! Bitte nichts überstürzen.

Gruß von nemesis [img:d2e2918fd4]http://xxxxxxxxx.de/perserkatzegeht.gif[/img:d2e2918fd4]

Artikel: http://dunkle-mondin.de/forum/basis/viewtopic.php?t=1529&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=


Das Tarot zur Woche : http://dunkle-mondin.de/forum/basis/viewtopic.php?t=1527&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=

Das Aztekenhoroskop, das Krokodil, ab 4.2. bis 16.2. : http://dunkle-mondin.de/forum/basis/viewtopic.php?t=1526&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=
nemesis
 
Beiträge: 2249
Registriert: 01.10.2002, 14:18:34

Zurück zu Wochenprognose bis 2007 !

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste